STUBE Bayern

STUBE Bayern ist das außeruniversitäre Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa, die an einer bayerischen Hochschule eingeschrieben sind.
STUBE Bayern wendet sich an Nicht-Stipendiaten, sog. „free movers“. Die Veranstaltungen werden an verschiedenen, attraktiven Standorten angeboten. Hier können Studierende…

  • interkulturellen Austausch mit jungen Menschen verschiedener Nationalitäten und ähnlichem Erfahrungshintergrund erleben
  • aktuelle Fragen der Entwicklungspolitik und der Entwicklungszusammenarbeit diskutieren
  • in Kontakt mit Einrichtungen und Personen des Nords-Süd-Dialoges ein entwicklungspolitisch, beruflich und persönlich tragfähiges Netzwerk aufbauen und damit den Austausch zwischen den Ländern des Südens und des Nordens fördern
  • sich mittels „Berufsvorbereitenden Praktikums- und Studienaufenthalten“ (BPSA-Maßnahmen) auf die berufliche und gesellschaftliche Realitäten in den Heimatländern vorbereiten und Fragen der Wiedereingliederung und der Existenzgründung thematisieren

Weitere Informationen unter www.stube-bayern.de.  Dort könnt ihr auch das STUBE-Jahresprogramm herunterladen. Bei Fragen und weiterem Informationsbedarf zu STUBE Bayern bitte an Wolfgang Goldberg wenden.

Diakonie Kempten

Die Sozialberatung der Diakonie bietet Beratung, Beratung, Begleitung und Unterstützung bei persönlichen und finanziellen Problemen, Umgang mit Behörden, Wohnungsproblemen, Finden von spezieller Unterstützung, … Die Beratung ist gebührenfrei und unabhängig von Konfession und Nationalität, sie wird von der Evang. Luth. Kirche in Bayern finanziert. 

Übrigens können auch Studierende günstig im Gebrauchtwarenkaufhaus der Diakonie einkaufen.

Psychologische Betratung, Studierendenwerk Augsburg

Bei Problemen, die den weiteren Studienverlauf beeinträchtigen, bietet die Psychologische Beratung an der Hochschule Kempten die Möglichkeit, mit einem Diplom-Psychologen und Psychotherapeuten des Studentenwerks Augsburg zu besprechen. In den vertraulichen Einzelgesprächen können Probleme geklärt und Lösungswege gemeinsam erarbeiten werden, insbesondere bei

  • Unsicherheiten bei Studienfachwahl
  • Lernblockaden
  • Prüfungs- und / oder Versagensängste
  • Konflikte mit Eltern oder dem Partner
  • Selbstwertprobleme etc.

Kirche für Alle

Kirche für Alle ist ein internationaler Gottesdienst außerhalb der Kirchenmauern und mitten in der Stadt. Schüler, Studenten, Berufstätige, Zweifler, Atheisten, Hipster, Loser, Deutsche, Ausländer, Familien, Singles, Alte, Kranke, Hoffnungslose, Große, Kleine… „Kirche für Alle“ richtet sich an alle Menschen! 

Evangelische Hochschulgemeinde an der TUM

Die Evangelische Hochschulgemeinde an der Technischen Universität München (EHG-TUM) ist „Kirche an der Universität“ und gehört zur Evangelischen Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB).  Sie arbeitet eng mit der katholischen Hochschulgemeinde (KHG TUM) und anderen christlichen Gemeinden (SMD, CVJM, CC) zusammen.

Bei der EHG-TUM sind alle herzlich willkommen, unabhängig von Alter, Beruf, Geschlecht, Nationalität oder Religionszugehörigkeit. Studierende und Mitarbeitende der Hochschulen finden bei der EHG Heimat, tauschen sich über Lebensthemen aus und teilen miteinander ihren Glauben. 

Evangelische Hochschulgemeinde Augsburg

Die Evangelische Hochschulgemeinde Augsburg bietet Dir Kontakt und Austausch, spirituelle Angebote und eine Vielzahl von Veranstaltungen und Seminaren. 

Hochschulgemeinde München

Die Hochschulgemeinde München besteht aus der Evangelische und Katholische Hochschulgemeinde (EHG und KHG)  und hat zum Ziel durch die angebotenen Veranstaltungen Raum für Begegung, Information, Dialog und Meinungsbildung zu bieten. Die Münchner Hochschulgemeinde ist offen für Studierende, Mitarbeiter und Lehrende der Münchner Hochschulen und freut sich über alle Kontakte. 

Hochschulgemeinde Augsburg

Die Katholische Hochschulgemeinde Augsburg (KHG) ist an beiden Augsburger Hochschulen vertreten. Bei uns ist jeder herzlich Willkommen, egal ob Studierender, Dozent oder Mitarbeiter. Die KHG ist nicht weit von der Uni gelegen und bietet unter anderem ein Wohnheim für 270 Studierende. Die KHG lebt davon, dass jeder die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen einbringt. Wir wollen Raum bieten, sich auszuprobieren, neue Ideen zu verwirklichen, Hilfe und Begleitung zu erfahren, sowie Glauben und Gemeinschaft zu leben. Als KHG wollen wir deutlich machen, dass Christen sich einmischen, sich einbringen in Augsburg und offen ihren Glauben zeigen: eben Menschen mitten im Leben.